BEAUTYGE - GLOBALE DATENSCHUTZRICHTLINIE

Gültigkeitsdatum: 25.05.2018

Die Beautyge Germany GmbH und ihre Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen, Tochtergesellschaften und Verbundunternehmen (zusammen als “Beautyge”, “wir”, “unser” oder “uns” bezeichnet) legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Im Rahmen unserer Verpflichtung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auf allen unseren Websites, mobilen Apps und anderen Online-Funktionen („Websites“), die mit diese Datenschutzrichtlinie verknüpft ist, haben wir diese Datenschutzrichtlinie ("Datenschutzrichtlinie") eingeführt und angewendet. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für nur für die Websites und deckt nur die Informationen ab, die in Verbindung mit Ihrem Besuch auf und der Nutzung der Websites erfasst werden. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie zu lesen, um zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden, weitergeben und schützen, und sich über Ihre Entscheidungsmöglichkeiten zu informieren, die Sie in Bezug auf die von Ihnen übermittelten Daten haben. Beautyge ist die im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zuständige Stelle (d. h. der Datenverantwortliche).

Da wir ein global tätiges Unternehmen sind, haben wir in dieser Datenschutzrichtlinie verschiedene Datenschutzbestimmungen und Regelwerke berücksichtigt, mit denen die Erfassung, Nutzung, Pflege, Weitergabe und Verwendung personenbezogener Daten geregelt werden. Unsere Datenschutzpraktiken können in den jeweiligen Ländern, in denen wir tätig sind, aufgrund lokal geltender Praktiken und gesetzlicher Anforderungen variieren. Darüber hinaus können, obwohl diese Datenschutzrichtlinie das umfassendste Spektrum unserer globalen Verarbeitungstätigkeiten in Bezug auf personenbezogene Daten beschreiben soll, die Verarbeitungstätigkeiten in einigen Gerichtsbarkeiten aufgrund von Beschränkungen im Rahmen der lokalen Gesetzgebung oder der angebotenen Produkte und Dienstleistungen stärker limitiert sein.

Zusätzliche Informationen in Bezug auf unsere Praktiken und die Rechte der Einwohner in bestimmten Ländern finden sich am Ende der Datenschutzrichtlinie im Abschnitt “Landesspezifische Hinweise”.

Einverständnis zur Datenschutzrichtlinie

Durch die Nutzung der Websites erklären Sie sich mit den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Praktiken einverstanden und willigen ausdrücklich ein, dass Sie Beautyge über die Websites alle personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, einschließlich per E-Mail, Blogpost oder über Social Media, und dass die Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke und vorbehaltlich der für die Websites geltenden Nutzungsbedingungen automatisch bzw. nicht automatisch verarbeitet werden dürfen.

Personenbezogene Daten

In dieser Datenschutzerklärung verwenden wir den Begriff "personenbezogene Daten", um Informationen zu beschreiben, die mit einer identifizierten oder identifizierbaren Person in Verbindung gebracht werden können. “Personenbezogene Daten” können, ohne darauf beschränkt zu sein, Ihren Namen, Ihre Postanschrift (einschließlich Rechnungs- und Versandadressen), Telefonnummer, E-Mailadresse, Bankkartennummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Führerscheinnummer oder nationale Ausweisnummer umfassen.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich zu lesen. Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit in unserem eigenen Ermessen ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, wodurch unsere Rechte zur Verwendung von personenbezogenen Daten, die wir zuvor von Ihnen erfasst haben, erweitert werden, werden wir Ihre Einwilligung einholen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, entweder über Ihre registrierte E-Mailadresse oder durch einen markanten Hinweis auf dieser Seite.

Die folgenden Punkte werden nachstehend behandelt:

1. Daten, die wir über Sie erfassen dürfen

Wir dürfen Daten über Sie erfassen, wenn Sie mit den Websites interagieren, einschließlich wenn Sie sich auf den Websites einloggen, einen Account erstellen, sich in unserer Mailingliste eintragen, eine Kauftransaktion vornehmen, einen Service anfordern, um Auskunft bitten, sich mit dem Kundendienst in Verbindung setzen, sich auf eine Stelle bewerben oder Inhalte über die verschiedenen Möglichkeiten auf die Websites hochladen, einschließlich über Ihren Social-Media-Account, über den Daten auf die Websites übermittelt werden können. Dabei dürfen wir, ohne darauf beschränkt zu sein, die folgenden Daten erfassen:

  1. Kontaktdaten (einschließlich Name, Postanschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer);
  2. Kauf- und Transaktionsdaten (einschließlich Bankkartendaten, Rechnungs- und Versandadressen, sowie Daten über die von Ihnen gekauften Produkte und Services);
  3. Login-Daten;
  4. Demografische Informationen (einschließlich Alter/Geburtsdatum, Geschlecht und Ihr Wohnsitzland);
  5. Angaben, die Sie uns über die Websites bezüglich Ihrer Augenfarbe, Hautbeschaffenheit, Gesundheit, Aktivitäten und Hautpflege-Bedürfnisse bereitstellen;
  6. Social-Media-Pseudonyme;
  7. Vorlieben in Bezug auf Produkte und Services;
  8. Informationen, die Sie nach eigenem Ermessen in Verbindung mit Ihren Anmerkungen oder Anfragen übermitteln;
  9. Fotografien und andere von Ihnen bereitgestellte Inhalte;
  10. Kontaktdaten für Andere (einschließlich E-Mailadresse), wenn Sie bestimmte Funktionen nutzen, wie z. B. “Dieses Stellenangebot an einen Freund senden”;
  11. Beruf, Berufszulassungsnummer, Zulassungsart, Zulassungsablaufdatum, Fachkenntnisse und Name des Unternehmens (von Kosmetikspezialisten übertragene Daten); und
  12. Berufliche Laufbahn, Ausbildung und sonstige Angaben, die in einem Lebenslauf enthalten und über unsere Website hochgeladen oder über ein Online-Bewerbungsformular übermittelt wurden (von Bewerbern übertragene Daten, sofern im Rahmen der anwendbaren Gesetzgebung zulässig).

2. Daten, die wir über automatische Hilfsmittel erfassen dürfen

Wir dürfen automatisch Daten über die Hilfsmittel erfassen, die Sie zur Interaktion mit den Websites nutzen, sowie Informationen darüber, wie Sie mit den Websites interagieren. Die Daten, die wir automatisch erfassen, können das Folgende umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein:

  1. Genaue Geolokalisierung (mit Ihrem Wissen und Einverständnis);
  2. Speicherort (basierend auf der IP-Adresse);
  3. IP-Adresse und andere Gerätekennungen;
  4. Browsertyp und Version;
  5. Art des Betriebssystems;
  6. Die für Ihr System eingestellte Sprache sowie Land und Zeitzone, wo sich Ihr Gerät befindet;
  7. Informationen, die Sie auf den Websites gesucht haben;
  8. Wann und wie lange Sie die Websites besucht haben;
  9. Internetseiten, die Sie während des Browsens auf den Websites besucht haben;
  10. Zeit, die Sie auf diesen Seiten verbracht haben; und
  11. Internetseite, über die Sie zu unseren Websites geleitet wurden.

Die von uns erfassten Informationen können mit etwaigen personenbezogenen Daten verbunden werden, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Ihre genaue Geolokalisierung. Wenn Sie mit den Websites interagieren, werden Sie gegebenenfalls gebeten, uns die Erfassung Ihrer genauen Geolokalisierungsdaten zu erlauben. Wenn Sie dieser Erfassung zustimmen, können wir diese Daten dafür verwenden, um Ihnen standortbasierte oder zielgerichtete Werbeanzeigen und Social-Media-Posts zu übermitteln, die Standorte unserer nächstgelegenen Salons, Spas oder Einzelhändler anzugeben, oder die Daten für Analysezwecke zu nutzen. Sie können unsere Erfassung und Verwendung der Geolokalisierungsdaten jedoch deaktivieren, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser oder an Ihrem mobilen Endgerät ändern.

3. Wie wir die Privatsphäre von Kindern schützen

Unsere Websites richten sich an die allgemeine Öffentlichkeit und sind nicht für Kinder unter 13 Jahren bestimmt. Wenn wir tatsächliche Kenntnis darüber erlangen, dass etwaige von uns erfasste Daten von einem Kind unter 13 Jahren bereitgestellt wurden, werden wir diese Daten umgehend löschen.

4. Wie wir die über Sie erfassten Daten verwenden dürfen

Wir dürfen die über Sie erfassten Daten für folgende Zwecke verwenden:

Produkte, Services und andere Informationen anbieten, einschließlich Werbeanzeigen, die Sie interessieren können

  1. Vereinfachung Ihrer Transaktionen, einschließlich Bearbeitung und Durchführung von Kauftransaktionen, Versandbestellungen, Terminvereinbarung und Bestätigung von Terminen, Mitteilungen zu Bestellungen und deren Status sowie Personalisierung der Kundenerfahrung, soweit dies möglich ist;
  2. Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen;
  3. Zusendung von Werbematerial und anderen Mitteilungen an Sie im Einklang mit der anwendbaren Gesetzgebung;
  4. Beantwortung Ihrer Anfragen;
  5. Versand von E-Mailerinnerungen in Bezug auf Investor Relations, sofern Sie deren Erhalt angefordert haben;
  6. Kommunikation mit Ihnen über Ihre und Bearbeitung Ihrer Teilnahme an besonderen Events, Wettbewerben, Gewinnspielen, Programmen, Angeboten, Treueprogrammen, Umfragen und Marktforschung;
  7. Zusendung von Werbeanzeigen auf Grundlage Ihrer Interessen;
  8. Bereitstellung einer interaktiven Social-Media-Nutzererfahrung, über die Sie Ihre Social-Networking-Community mit den Websites verbinden können;
  9. Erstellung und Verwaltung Ihres Accounts;
  10. Bearbeitung Ihrer ewerbung und Benachrichtigung über Ihre zukünftigen Beschäftigungsmöglichkeiten, die für Sie von Interesse sein können; und
  11. Hilfe bei der Lokalisierung von Beauty-Experten und Vertriebshändlern unserer Produkte.

Verwaltung und Verbesserung unseres Geschäftsbetriebs

  1. Betrieb und Verwaltung der Websites;
  2. Betrieb, Bewertung und Verbesserung unseres Geschäfts, einschließlich durch Verwaltung, Erweiterung, Verbesserung und Analyse unserer Produkte, Dienstleistungen, des Geschäfts und der Leistung und Funktion der Websites; Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen; Verwaltung unserer Kommunikation; und Realisierung von Buchhaltungs-, Prüf- und anderen internen Funktionen;
  3. Durchsetzung unserer Vereinbarungen;
  4. Analyse, wie die Verbraucher unsere Websites nutzen; und
  5. Durchführung weiterer Marktforschung, wie z. B. Feststellung von Trends und Geschäftschancen anhand der Verbraucheraktivität.

Sicherstellung einer sicheren Online-Umgebung und Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen

  1. Schutz vor und Erkennung von Betrug, Missbrauch und anderen unrechtmäßigen Aktivitäten;
  2. Durchsetzung der Nutzungsbedingungen für die Websites, der sonstigen unternehmensrechtlichen Richtlinien und der Branchenstandards; und
  3. Einhaltung aller anwendbaren Gesetze und unserer Berichtspflichten.

Profilerstellung. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um ein persönliches Profil von Ihnen zu erstellen, damit wir Sie im Rahmen unserer Kundenbindung zum Beispiel auf eine persönlichere Art und Weise ansprechen können.

Abmelderichtlinie. Falls Sie keine Marketing-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie diese abbestellen, indem Sie den entsprechenden Anweisungen in der E-Mail folgen, die Sie von uns erhalten haben. Wir werden Ihre Bitte innerhalb eines angemessenen Zeitraums bearbeiten. Wir sind nicht für die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus den Listen etwaiger Dritter verantwortlich, wie beispielsweise von einem Geschäftspartner, der Ihre Daten zuvor im Einklang mit der vorliegenden Datenschutzrichtlinie erhalten hat. Sofern gesetzlich vorgeschrieben, wird Beautyge angemessene Schritte ergreifen, um die jeweiligen Drittparteien über Ihre Bitte zu informieren.

Analytik. Wir können auf unseren Websites Analysedienstleistungen von Dritten in Anspruch nehmen, wie zum Beispiel Google Analytics. Die Analytik-Anbieter können Technologien wie Cookies, Webserver-Protokolldateien und Web Beacons einsetzen, um uns bei der Nutzungsanalyse der Besucher unserer Websites zu unterstützen. Die mithilfe dieser Technologien gesammelten Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, können an die Analytik-Anbieter und andere maßgebliche Drittparteien weitergegeben werden, die die Daten zur Analyse der Website-Nutzung verwenden.

5. Do Not Track

Wir ändern unsere Datenerfassungs- und Verwendungspraktiken als Reaktion auf Do-Not-Track-Signale nicht.

6. Wann wir Ihre Daten weitergeben dürfen

Wir können Ihre Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke an unsere Verbundunternehmen und Tochtergesellschaften und an etwaige Dienstleistungsanbieter weitergeben, die Dienstleistungen und Funktionen in unserem Namen ausführen, um unsere Interaktionen mit Ihnen zu unterstützen, einschließlich - z. B. - der Verarbeitung oder Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen, der Zusendung von Werbeanzeigen für unsere Produkte an Sie, der Verwaltung von Umfragen oder Wettbewerben, der Durchführung von Produktreviews, der Verarbeitung von Zahlungen oder der sonstigen Kommunikation mit Ihnen.

Darüber hinaus können wir, wie zuvor erwähnt, Ihre Daten an externe Analytikunternehmen weitergeben, um Forschungen dahingehend durchzuführen, wie unsere Websites genutzt werden und welche Produkte und Dienstleistungen die Verbraucher bevorzugen. Diese Drittparteien nutzen diese Daten, um für uns die Dientleistungen zu erbringen und die Funktionen auszuführen, die wir in Auftrag gegeben haben.

Wir können Drittparteien, einschließlich anderen Unternehmen und der Öffentlichkeit, außerdem aggregierte Statistikdaten zur Verfügung stellen, die allgemeine Nutzungsmuster und Statistiken, Interaktionen und Transaktionen mit unseren Websites aufzeigen. Aus diesen Daten können Sie jedoch weder persönlich identifiziert werden noch lassen sich daraus konkrete Daten bezüglich der individuellen Nutzung entnehmen.

Des Weiteren können wir Ihre Daten an Drittparteien weitergeben, einschließlich an Strafverfolgungsbehörden, wenn wir der Meinung sind, dass dies angebracht ist, um:

  1. unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen;
  2. unser Eigentum, unsere Dienstleistungen und unsere Rechtsansprüche zu schützen;
  3. Personenschäden oder Schäden an fremdem Eigentum, finanzielle Verluste, Sicherheitsverletzungen zu vermeiden, oder wenn dies im Zusammenhang mit der Untersuchung einer mutmaßlichen oder tatsächlichen rechtswidrigen Aktivität erforderlich ist;
  4. Betrug gegen Beautyge und Andere zu verhindern;
  5. Prüfungs-, Compliance- und Corporate-Governance-Aufgaben zu unterstützen;
  6. Vorladungen, Gerichtsbeschlüsse oder vergleichbare Gerichtsverfahren zu erfüllen, die von Strafverfolgungs-, Regulierungsbehörden und Gerichten auferlegt werden; und
  7. alle anwendbaren Gesetze einzuhalten.

7. Wie wir mit Ihren Social-Network-Account-Daten vorgehen dürfen

Über unsere Websites haben Sie gegebenenfalls die Möglichkeit, sich in Ihre Social-Network-Accounts einzuloggen, einschließlich - ohne darauf beschränkt zu sein - Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest, und sie mit unseren Websites zu verbinden.

Durch die Nutzung dieser Funktion gestatten Sie uns, auf alle Elemente Ihrer Social-Network-Profildaten zuzugreifen, die Sie zum Teilen und zur Nutzung im Einklang mit den Nutzungsbedingungen des Social Network und der vorliegenden Datenschutzrichtlinie freigegeben haben. In den Datenschutzeinstellungen in Ihrem Social-Network-Account finden Sie Informationen darüber, welche Daten mit uns und anderen verbundenen Anwendungen geteilt werden und wie Sie die Daten, die über Ihren Account geteilt werden, überwachen können, einschließlich Informationen über Ihre Aktivitäten während der Nutzung der Websites.

Wenn Sie einen Social-Network-Account von den Websites trennen möchten, sehen Sie bitte in den Einstellungen Ihres Social-Network-Accounts nach und erkundigen Sie sich beim Provider.

8. Wie wir Cookies einsetzen dürfen

Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir kleine Code-Elemente, allgemein als “Cookies” bezeichnet, auf Ihrem Gerät platzieren oder ähnliche Technologien (wie zum Beispiel Web Beacons oder browserbasierte lokale Speicherung) einsetzen. Soweit gesetzlich zulässig, können wir mit der Datenerfassung beginnen, sobald Sie die Websites besuchen. Durch die Nutzung der Websites gestatten Sie uns, Ihre Daten im Einklang mit der vorliegenden Datenschutzrichtlinie zu erfassen und zu verwenden. Wir dürfen Cookies einsetzen, um Ihre Besuche auf den Websites individuell abzustimmen, das Nutzungsverhalten auf den Websites zu verfolgen oder die Online-Aktivität zu analysieren.

Über Ihren Internetbrowser oder auf Ihrem Mobilgerät haben Sie gegebenenfalls die Möglichkeit, die Übertragung bestimmter Daten zu blockieren. Sie können zum Beispiel Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie benachrichtigt werden, sobald Sie bestimmte Arten von Cookies erhalten, bestimmte Cookies einschränken oder deaktivieren oder alle Cookies blockieren. Zudem können Sie über das Website Storage Settings Panel und das Global Storage Settings Panel von Adobe Flash bestimmte Cookies, sogenannte Flash Cookies, auch löschen. Sie können diese Optionen aktivieren, allerdings stehen Ihnen dann einige wichtige Funktionen und Eigenschaften auf den Websites gegebenenfalls nicht mehr zur Verfügung.

9. Wie wir Ihre Daten speichern und schützen

Wir haben ein Datensicherheitsprogramm implementiert, das administrative, technische und physische Kontrollen umfasst, mit denen die Daten, über die Sie identifizierbar sind, angemessen geschützt werden sollen.

Über Ihren Account können Sie bestimmte Informationen in Verbindung mit Ihrer Nutzung unserer Websites überprüfen, modifizieren und löschen. Sie können E-Mail-, Text- oder andere Mitteilungen abbestellen, indem Sie Ihre Account-Einstellungen entsprechend ändern oder den Anweisungen in der Mitteilung folgen. Sie können uns auch um Aktualisierung Ihrer Daten bitten, indem Sie uns unter kundenservice@Beautyge.com kontaktieren. Sofern Sie uns keine anderslautenden Anweisungen erteilen, behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten in dem nach geltender Gesetzgebung maximal zulässigen Umfang zu speichern.

10. Werbeanzeigen von Drittparteien

Drittparteien, einschließlich Werbetreibende, können Daten über Ihre Aktivitäten im Laufe der Zeit und auf den verschiedenen Websites sammeln, wenn Sie diese Websites nutzen. Diese Drittparteien können uns auch Datensammlungen, Berichte, Werberesonanzauswertungen, analytische Informationen zur Verfügung stellen und uns mit der Bereitstellung relevanter Marketingbotschaften und Werbeanzeigen unterstützen. Diese Drittparteien können ihre eigenen Cookies einsehen, bearbeiten oder setzen. Die Verwendung dieser Technologien durch diese Drittparteien unterliegt deren eigenen Datenschutzrichtlinien und fällt daher nicht unter die vorliegende Datenschutzrichtlinie. Viele externe Werbetreibende und einige Internetbrowser und Mobilgeräte bieten Ihnen die Möglichkeit, Werbeanzeigen von Drittparteien abzubestellen. Informationen und Ressourcen darüber, wie interessenbasierte Werbeanzeigen abbestellt werden können, können von der Digital Advertising Alliance unter http://www.aboutads.info/choices/ abgerufen werden.

Auf unseren Websites darf Google Analytics für Werbeanzeigen verwendet werden, um Analysedaten darüber zu sammeln, wie Sie unsere Websites nutzen. Wir dürfen den Google Analytics Cookie und die Google Advertising Cookies zusammen verwenden, um Daten zu Werbezwecken zu sammeln. Sie können der Verwendung von Google Analytics über Google’s Ad Settings oder durch das Google Analytics Opt-Out Browser Add-on jederzeit widersprechen. Sie können das Tracking und den Erhalt zielgerichteter Werbeanzeigen auf Ihrem Mobilgerät durch Betreiber von Mobilwerbung und ähnliche Unternehmen auch deaktiveren, indem Sie die Anwendung "App Choices" unter www.aboutads.info/appchoices herunterladen.

11. Geschäftsübertragungen und unternehmensrechtliche Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor auf Offenlegung und Übertragung aller Daten in Verbindung mit den Websites, einschließlich personenbezogener Daten:

  1. an einen Folgebesitzer, Miteigentümer oder Betreiber einer oder mehrerer der Websites; oder
  2. in Zusammenhang mit einem Unternehmenszusammenschluss, einer Konsolidierung oder Umstrukturierung; dem Verkauf unseres im Wesentlichen gesamten Geschäftskapitals bzw. Vermögens; oder einer anderen unternehmensrechtlichen Änderung, einschließlich - ohne Einschränkung - im Laufe eines Due-Diligence-Verfahrens.

12. Speicherort und Übertragung von personenbezogenen Daten

Beautyge ist ein global tätiges Unternehmen und kann Daten in Ländern rund um den Globus erfassen und verarbeiten. Daher können Ihre personenbezogenen Daten, vorbehaltlich der anwendbaren Gesetzgebung, in einem anderen Land, in dem Beautyge geschäftstätig ist, gespeichert und verarbeitet werden, als Ihrem Wohnsitzland oder dem Land, von dem aus Sie Beautyge Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben. In diesen anderen Ländern gelten gegebenenfalls andere Datenschutzgesetze als in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben.

Darüber hinaus dürfen wir die personenbezogenen Daten, die wir über die Websites über Sie erfassen, an unsere Verbundunternehmen, Tochtergesellschaften und Dienstleister in anderen Ländern, wie in den Vereinigten Staaten von Amerika, für die oben genannten Zwecke übertragen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in ein anderes Land übermitteln, erfolgt dies im Einklang mit der anwendbaren Gesetzgebung.

Wenn wir personenbezogene Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), dem Vereinigten Königreich (VK) oder aus der Schweiz in andere Länder als in den EWR und in das VK übermitteln, vertrauen wir auf zugelassene Datenübertragungsmechanismen, wie beispielsweise Standardvertragsklauseln, die Sie unter kundenservice@Beautyge.com von uns anfordern können. Indem Sie uns Ihre Daten über die Websites zur Verfügung stellen, stimmen Sie dieser Erfassung, Verarbeitung und Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

13. Links zu anderen Websites und Plug-Ins von Drittparteien

Unsere Website kann aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit sowie zu Ihrer Information Links zu anderen Websites enthalten. Diese Websites können von mit uns nicht verbundenen Unternehmen betrieben werden. Wir raten Ihnen dringend, die jeweilige Datenschutzrichtlinie oder Hinweise der von Ihnen besuchten, verlinkten Websites zu lesen. Wir haften nicht für die Inhalte etwaiger nicht mit uns verbundener Websites, für die Nutzung solcher Websites oder für die Datenschutzpraktiken solcher Websites.

Die Anbieter von externen Plug-Ins auf unseren Websites, wie zum Beispiel Social-Networking-Tools, können auf automatisierte Weise Informationen in Bezug auf Ihre Nutzung der Websites und Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen erfassen. Diese Informationen unterliegen den Datenschutzrichtlinien der externen Plug-In-Anbieter. Soweit gesetzlich zulässig, sind wir für die Datenschutzpraktiken dieser externen Plug-In-Anbieter nicht verantwortlich.

14. Zusätzliche bundesstaatliche and landesspezifische Hinweise

Die folgenden Zusatzhinweise gelten für Einwohner bestimmter Länder:

Hinweis für Einwohner von Kalifornien

Wenn Sie Einwohner von Kalifornien sind, sind Sie gemäß dem kalifornischen Zivilgesetzbuch (California Civil Code Section 1798.83) berechtigt, die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch Beautyge an Drittparteien für deren Zwecke des Direkt Marketing zu verbieten. Um diese Weitergabe zu untersagen, senden Sie bitte eine E-Mail an kundenservice@Beautyge.com oder schreiben Sie uns an:

Beautyge Germany GmbH
Abraham-Lincoln-Straße 22
D - 65189 Wiesbaden

Wenn Sie Einwohner von Kalifornien und unter 18 Jahre alt sind, und wenn Sie sich als Nutzer einer Website angemeldet haben, auf der die vorliegende Datenschutzrichtlinie veröffentlicht ist, können Sie gemäß dem California Business and Professions Code Section 22851 die Löschung Ihrer öffentlich zugesendeten Inhalte oder Daten verlangen. Um einen solchen Antrag zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail mit einer detaillierten Beschreibung der konkreten Inhalte oder Daten an kundenservice@Beautyge.com. Beachten Sie bitte, dass durch einen solchen Antrag die vollständige bzw. umfassende Löschung der von Ihnen eingestellten Inhalte oder Daten nicht gewährleistet ist und dass es Umstände geben kann, unter denen das Gesetz eine Löschung nicht verlangt oder zulässt, selbst wenn dies beantragt wurde.

Hinweis für Einwohner des Vereinigten Königreich, der Europäischen Union und anderer nicht US-amerikanischer Länder

Beautyge verarbeitet personenbezogene Daten für die vorstehend beschriebenen Zwecke. Unter gewissen Umständen kann die Erfassung personenbezogener Daten für den Betrieb unserer Websites oder für die Bereitstellung bestimmter Produkte oder Dienstleistungen an Sie erforderlich sein. Wenn wir die Daten auf andere Art und Weise verwenden, werden wir Sie zum Zeitpunkt der Erfassung durch eine spezielle Mitteilung entsprechend informieren.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn wir eine Rechtsgrundlage dafür haben. Dabei stützen wir uns unter fast allen Umständen auf eine der folgenden Rechtsgrundlagen:

  1. Sie haben der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zugestimmt;
  2. Die Verarbeitung ist erforderlich, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder einem von Ihnen gestellten Antrag nachzukommen;
  3. Die Verarbeitung ist erforderlich, um die gesetzlichen Pflichten zu erfüllen, denen Beautyge unterliegt; oder
  4. Die Verarbeitung ist aus Gründen erforderlich, die im legitimen Interesse von Beautyge als multinationales Beauty- und Kosmetikunternehmen liegen, um beispielsweise unser Geschäft zu schützen und unsere Kunden besser zu verstehen.

Falls wir die weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten beabsichtigen, die wir zu einem anderen als den urspünglichen Zweck erfasst haben, werden wir Sie über diesen sekundären Zweck entsprechend informieren und zusätzliche Informationen bereitstellen, um für eine faire und transparente Verarbeitung zu sorgen, bevor wir mit der weiteren Verarbeitung beginnen.

Cookie-Richtlinie

Diese Cookie-Richtlinie erläutert, was Cookies sind und wie und warum sie auf Ihrem Gerät hinterlegt und von diesen aus bearbeitet werden können, wenn Sie unsere Websites besuchen oder nutzen. Diese Cookie-Richtlinie sollte zusammen mit dem Rest dieser Datenschutzrichtlinie und unseren anwendbaren Nutzungsbedingungen gelesen werden.

Durch die Einwilligung in die Verwendung von Cookies erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies hinterlegen und darauf zugreifen dürfen, wie in dieser Cookie-Richtlinie beschrieben.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Gerät hinterlegt und von dort aus bearbeitet werden kann, wenn Sie eine unserer Websites besuchen, sofern Sie dem zustimmen. Dadurch können unsere Websites Ihr Gerät von denen anderer Nutzer der Websites unterscheiden. Weitere Informationen finden Sie auf www.allaboutcookies.org und www.youronlinechoices.eu.

Wie werden Cookies durch unsere Websites verwendet?

Wir können Cookies einsetzen, um Sie und Ihre Interessen zu identifizieren und Ihr Nutzungsverhalten auf unseren Websites zu verfolgen. Wir können Cookies außerdem dafür einsetzen, um den Zugriff auf bestimmte Inhalte unserer Websites zu überwachen, die Websites zu schützen und etwaige von Ihnen gestellte Anfragen zu bearbeiten.

Zur Verwaltung unserer Websites und zu Forschungszwecken können wir Verträge mit externen Dienstleistern abschließen, um statistische Informationen über die Nutzung und die Besuchsfrequenz auf unseren Websites zu verfolgen und zu analysieren. Diese externen Drittleister können permanente Cookies verwenden, um uns bei der Optimierung der Nutzererfahrung zu helfen, Inhalte auf unseren Websites zu verwalten und das Nutzungsverhalten zu verfolgen.

Wir können außerdem Verträge mit externen Dienstleistern abschließen, um den Nutzern E-Mails zuzusenden, die uns ihre Kontaktdaten zur Verfügung gestellt haben. Um die Effektivität unserer E-Mailkommunikation zu analysieren und zu verbessern, kann der externe Dienstleister auf den Geräten der Nutzer Cookies hinterlegen. Alle Daten, die diese externen Dienstleister im Auftrag von Beautyge erfassen, werden ausschließlich von oder in unserem Auftrag verwendet und werden nur in anonymisierter, aggregierter Form extern weitergegeben.

Wir können die folgenden Arten von Cookies für die genannten Zwecke verwenden:

Art des Cookies

Zweck

Unbedingt notwendig/ technisches Erfordernis

Diese Cookies sind notwendig, um unsere Websites betreiben zu können, so dass Sie die Websites wie gewünscht besuchen können. Mithilfe dieser Cookies können wir erkennen, dass Sie einen Account angelegt und sich in diesen Account eingeloggt haben, um auf die Website-Inhalte zuzugreifen. Dazu gehören auch Cookies, die es uns ermöglichen, Ihre bisherigen Aktionen in der gleichen Browsersitzung wiederzuerkennen und unsere Websites zu sichern.

Analytik/ Leistung

Diese Cookies werden von uns oder unseren Geschäftspartnern eingesetzt, um Analysen durchzuführen, wie unsere Websites genutzt werden, und um die Leistung zu beurteilen. Diese Cookies können zum Beispiel nachverfolgen, welche Seiten am häufigsten besucht werden und von welchen Standorten unsere Besucher darauf zugreifen. Wenn Sie einen Newsletter abonnieren oder sich anderweitig bei unseren Websites anmelden, können diese Cookies Ihnen zugeordnet werden.

Funktion

Diese Cookies erlauben uns, unsere Websites im Einklang mit den von Ihnen getroffenen Auswahlpräferenzen zu betreiben. Durch diese Cookies können wir uns zwischen den Besuchen an Sie “erinnern”. So erkennen wir zum Beispiel Ihren Benutzernamen und erinnern uns, wie Sie unsere Websites individuell angepasst haben, zum Beispiel durch Einstellen der Schriftgröße, der Sprache, Schriftarten und anderer veränderbarer Bereiche der Websites, so dass Sie bei zukünftigen Besuchen der Websites die gleichen individuellen Einstellungen erhalten.

Profilerstellung, Zielwirkung und/oder Werbeanzeigen

Wir können Cookies dafür verwenden, um Daten über Ihre Online-Aktivitäten zu sammeln und Ihre Interessen zu ermitteln, so dass wir Ihnen die für Sie relevanteste Werbung empfehlen können. Sie können den Erhalt interessenbasierter Werbung von uns abbestellen, wie nachstehend im Abschnitt Ihre Rechte beschrieben.

Werbung von Drittanbietern

Wir dürfen unseren Geschäftspartner die Verwendung von Cookies auf unseren Websites für die gleichen Zwecke gestatten, wie oben angegeben, einschließlich der Erfassung von Daten über Ihre Onlineaktivitäten im Laufe der Zeit und auf verschiedenen Websites. Die Geschäftspartner, die diese Cookies generieren, haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und können ihre Cookies dafür einsetzen, um Ihnen auf Grundlage Ihres Besuchs unserer Websites zielgerichtete Werbung auf anderen Websites zu empfehlen.

Wie kann ich meine Einwilligung zur Verwendung von Cookies verweigern oder zurückziehen?

Wenn Sie nicht wollen, dass auf Ihrem Gerät Cookies hinterlegt werden, können Sie die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser anpassen, um das Setzen aller oder einiger Cookies abzulehnen und Sie zu warnen, sobald ein Cookie auf Ihrem Gerät hinterlegt wird. Weitere Informationen diesbezüglich finden Sie in den Reitern "Hilfe", "Werkzeuge" oder "Bearbeiten" Ihres Browsers, oder besuchen Sie www.allaboutcookies.org. Bitte beachten Sie, dass Sie gegebenenfalls nicht mehr alle oder einen Teil bzw. bestimmte Funktionen unserer Websites verwenden können, wenn Sie in Ihren Browsereinstellungen alle Cookies blockieren (einschließlich der unbedingt notwendigen Cookies).

Falls Sie zuvor gespeicherte Cookies entfernen möchten, können Sie sie jederzeit manuell löschen. Allerdings hindert dies unsere Websites nicht daran, in der Zukunft Cookies auf Ihrem Gerät abzulegen, es sei denn, Sie stellen Ihre Internetbrowser-Einstellungen so ein, wie oben beschrieben.

Weitere Informationen über die Erstellung von Nutzerprofilen und die Verwendung von Zielgruppen-/Werbe-Cookies finden Sie unter www.youronlinechoices.eu, wenn Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben.

Ihre Entscheidung zur Bereitstellung von Daten

Sie können entscheiden, Beautyge keine personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, indem Sie - unter anderem - keine Kauftransaktionen vornehmen, unsere Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen, sich nicht bewerben und keine Informationen anfordern. Sie können außerdem darauf verzichten, Informationen direkt an uns zu senden. Wenn Sie jedoch keine personenbezogenen Daten nach Aufforderung bereitstellen, können wir Ihnen gegebenenfalls nicht unser gesamtes Produkt- und Dienstleistungsangebot oder Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen, Werbemaßnahmen und sonstige Gelegenheiten zur Verfügung stellen.

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten im gesetzlich maximal zulässigen Rahmen zu speichern.

Ihre Rechte

Sie haben gewisse Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie führen, die Sie unter gewissen Umständen ausüben können. Diese Rechte stellen sich wie folgt dar:

  1. Sie können eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie führen, anfordern. Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung speichern, dass wir einen Vertrag mit Ihnen schließen können, dürfen Sie von uns auch die Herausgabe einer Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemeingebräuchlichen und maschinenlesbaren Format verlangen.
  2. Wenn Ihre Daten fehlerhaft sind, können Sie verlangen, dass wir die fehlerhaften Daten korrigieren, ändern oder löschen.
  3. Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder deren Verarbeitung einschränken.
  4. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter gewissen Umständen widersprechen, wenn wir Ihre Daten für unsere legitimen Interessen verarbeiten.

Vorbehaltlich der anwendbaren Gesetzgebung werden wir Ihrem Antrag baldmöglichst nachkommen, auf jeden Fall aber innerhalb von nicht mehr als einem Monat nach Eingang eines gültigen Antrags. Wenn Ihr Antrag besonders kompliziert ist, werden wir diesen Zeitraum gegebenenfalls auf 2 Monate ausdehnen müssen. Alle Anträge zur Warnehmung dieser Rechte werden im Einklang mit der anwendbaren Gesetzgebung bewertet, und es können sich Umstände ergeben, unter denen wir rechtlich nicht verpflichtet sind, Ihrem Antrag nachzukommen. Zum Beispiel können wir Anträge ablehnen, die nach unserem Ermessen unangemessen häufig sind oder die die Privatsphäre anderer gefährden. Zugriffs- und Berichtigungsanträge können umsonst gestellt werden, es sei denn, diese sind häufig, übermäßig oder unbegründet, so dass wir Ihnen in diesem Fall die administrativen Kosten in Rechnung stellen können, die uns bei der Bearbeitung des Antrags entstanden sind.

Einige dieser Rechte können online über Ihren Account wahrgenommen werden. Sie können zum Beispiel bestimmte Daten in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Websites überprüfen, modifizieren und löschen und E-Mail-, Text- oder sonstige Mitteilungen abbestellen. Falls es Ihnen nicht möglich ist, Ihren Antrag über Ihren Online-Account zu stellen, dann kontaktieren Sie uns bitte unter privacypolicy@Beautyge.com.

Recht auf Ablehnung von Marketinganzeigen bzw. auf Rücknahme der Einwilligung

Sie können uns zudem jederzeit informieren, dass Sie keine weiteren Marketingmitteilungen per E-Mail von uns erhalten möchten, indem Sie auf den “Abbestellen”-Link in den von uns erhaltenen Marketing-E-Mails klicken oder uns wie nachstehend angegeben kontaktieren. Wir werden Ihre Präferenzen vorbehaltlich der anwendbaren Gesetzgebung umgehend umsetzen.

Unter gewissen Umständen bedeutet die Rücknahme Ihrer Einwilligung zur Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch Beautyge, dass Sie bestimmte Beautyge-Produkte und Dienstleistungen nicht mehr nutzen können.

Beschwerden

Wenn Sie unzufrieden sind oder Bedenken mit der Art und Weise haben, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, kontaktieren Sie uns bitte (siehe “Kontaktmöglichkeiten”), so dass wir versuchen können, das Problem zu lösen. Wir empfehlen Ihnen, sich erst mit uns in Verbindung zu setzen; Sie haben natürlich auch das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

15. Kontaktmöglicheiten

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzpraktiken oder zur vorliegenden Datenschutzrichtlinie. Sie können uns online per E-Mail unter kundenservice@Beautyge.com erreichen. Sie können uns auch schreiben an:

Beautyge Germany GmbH
Abraham-Lincoln-Straße 22
D - 65189 Wiesbaden
Germany

Revlon Professional und American Crew